Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Testangebote

Bekomme ich einen kostenlosen Bürgertest?

Hier erfahren Sie in wenigen Schritten, ob Sie Anspruch auf einen kostenlosen Bürgertest haben:

https://www.zusammengegencorona.de/testen/ (Öffnet in einem neuen Tab)


Anspruch auf einen kostenlosen Bürgertest nach §4a Coronavirus-Testverordnung haben folgende asymptomatische Personen (TestV, Stand 25.11.2022): 

  • Besucherinnen und Besucher oder Behandelte oder Bewohnerinnen und Bewohner in unter anderem folgenden Einrichtungen:
    • Krankenhäuser
    • Rehabilitationseinrichtungen
    • voll- und teilstationäre Pflegeeinrichtungen
    • voll- und teilstationäre Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
    • Einrichtungen für ambulante Operationen
    • Dialysezentren
    • ambulante Dienste oder stationäre Einrichtungen der Eingliederungshilfe
    • Tageskliniken
    • Entbindungseinrichtungen
    • Obdachlosenunterkünfte
    • Einrichtungen zur gemeinschaftlichen Unterbringung von Asylbewerbern, vollziehbar Ausreisepflichtigen, Flüchtlingen und Spätaussiedlern
  • Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach dem § 29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönliches Budgets beschäftigt sind.
  • Pflegepersonen im Sinne des § 19 Satz 1 SGB XI
  • Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Absonderung oder zur Aufhebung eines beruflichen Betretungsverbots erforderlich ist ("freitesten")

(Quelle: Coronavirus-Testverordnung - Bundesgesundheitsministerium)

Ein positives Testergebnis

  • wird dem zuständigen Gesundheitsamt automatisch gemeldet.
  • verpflichtet Sie zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske für den Zeitraum von fünf Tagen. (Bsp.: Positivtestung am 01.12., Maskenpflicht bis einschließlich 06.12.).

Habe ich Anspruch auf eine PCR-Testung?

Ein Anspruch auf PCR-Testung besteht nicht generell. Ein Anspruch besteht aber immer dann, wenn ein unmittelbar zuvor erhaltenes positives Testergebnis eines Antigenschnelltests (auch nach Selbsttestung) überprüft werden soll (Bestätigungstestung nach § 4b TestV). Mit einem negativen Testergebnis (mittels PCR, POC-NAT) einer Bestätigungstestung endet die Maskenpflicht.

Die bestätigende Diagnostik mittels PCR-Test bieten nicht alle Teststellen an. Klären Sie bitte vor Testung mit dem jeweiligen Anbieter, ob ein PCR-Test für Sie über die TestV abgerechnet werden kann. 

Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Aktualität der gelisteten Teststellen und den aufgeführten Angaben übernehmen. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Anbieter.

Bei Krankheitssymptomen wenden Sie sich bitte an die Hausärztin oder den Hausarzt. Ein Test zur Diagnose einer Infektion mit SARS-CoV-2 erfolgt nach ärztlicher Einschätzung.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...